CAS in Labormedizin

Der Studiengang ist eine berufsbegleitende universitäre Weiterbildung mit dem Ziel, den Teilnehmenden fachübergreifende Kompetenzen zur Führung eines medizinischen Labors zu vermitteln. Diese umfassen das medizisch-diagnostische Vorgehen, die wissenschaftliche Basis und Organisation der Labormedizin, die Qualitätssicherung, sowie das Management.